TV-Tipp: Heute, 14. Mai 2012, 22.15 Uhr, Sat.1 – Planetopia „Theraphie für Pädophile…und was die Opfer darüber denken“

„Etwa 200.000 Männer in Deutschland sind nach Schätzungen pädophil veranlagt. Doch nicht jeder Pädophile wird auch gleich zum Täter. Es gibt viele Betroffene, die mit der Versuchung leben und dagegen ankämpfen wollen.

In fünf deutschen Städten gibt es inzwischen Anlaufstellen, an die sich Betroffene wenden können. In ausführlichen Gesprächen schildern sie ihr sexuelles Interesse an Kindern, reden über den Leidensdruck, den sie vor einer Therapie meistens verspüren. Die Berliner Charité ist eine der führenden Adressen für solche Gesprächstherapien.

PLANETOPIA zeigt hautnah, was in Pädophilen vorgeht, wie sie denken und lässt auch Maren zu Wort kommen. Die 19-Jährige wurde seit ihrem 3. Lebensjahr jahrelang von einem Verwandten sexuell missbraucht. Noch heute leidet sie extrem unter den Folgen des Missbrauchs, ritzt und erbricht sich immer wieder.“
Quelle

Schutzsoftware für Kinder? Das unendliche Internet für Kinder eingrenzen und sicher machen? Wie das geht erfahrt ihr in unseren Kursen. http://www.sicher-stark-team.de/