2 Gedanken zu „Bilder

  1. Auch an dieser Stelle möchte ich mich noch einmal bedanken für die gute Arbeit von ihrer Seite. Es ist enorm wichtig, dass Kinder bereits im jungen Alter lernen, sich auch ein Stück weit selbst beschützen zu können. Deshalb freuen wir uns umso mehr, dass es Kampagnen gibt, die diese elementare Wahrheit einsehen. Wir alle tragen Verantwortung. Wir tragen die Verantwortung, unsere Kinder zu beschützen und ihnen ebenso Wege aufzuzeigen, wie sich selber schützen und stärken können. Deshalb ein Danke von meiner Seite und weiter so!

  2. Ein sehr gutes Konzept, das sehr vernachlässigt wird. In meiner Schulzeit war nicht einmal die Rede davon, wie man mit Gewalt oder anderen Gefahren umgeht. Ich werde das mal im Bekanntenkreis nachrecherchieren. Solche Schulungen, auch wenn es nur eine jährlich ist, können auf viele Weisen nutzbringend sein. Ein guter realistischer Effekt wäre bereits, ein Gefühl der Sicherheit und Zusammengehörigkeit zu erschaffen. Die Schule könnte so leicht zu einem Teil der Schule des Lebens werden, wenn sie Themen wie die Behandlung von Alltagsproblemen, Selbstmanagement, Gewaltverhütung oder Konfliktlösung in den Lehrplan miteinbeziehen würde. Übrigens habe ich bei den Links gehofft, kleine Kids mit Boxhandschuhen zu sehen. Viele Grüße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.